Freie Taufe         Namensgebungsritual          Willkommensfest         Baby blessing

Jedem Anfang wohnt ein Zauber inne...

 

Im Zauber dieses Anfangs liegt die Energie der Vorfreude und bedingungslosen Liebe.

Eine Energie die scheinbar verschmolzen ist mit den höheren Dimensionen, in denen Raum und Zeit noch frei schwingen und alles miteinander verbinden.

 

Wenn eine Seele das Licht der Welt erblickt, ist das einer der wunderschönsten Momente im Leben. 

Jeder kann die Größe und das Wunder des Augenblicks spüren. 

Das Glück und die Freude über den neuen Erdenbürger möchte mit der Familie und den wichtigsten Menschen geteilt werden.

 

Viele Paare wünschen sich ein Fest in einer vertrauen Umgebung um diese kleine Seele Willkommen zu heißen. Dabei wird mit Ritualen und Segenswünschen der Beginn seines Lebensweges initiiert.

 

 

                                          Willkommen bei einem Fest

                                   der ursprünglichen Taufe

 

Früher war es üblich dieses Fest in einem religiös geprägten Gotteshaus abzuhalten. Dieser althergebrachte Weg - ist für viele Menschen nicht mehr Zeitgemäß. Umso mehr aber eine freie Taufe. Frei von alten Verstrickungen oder Verwirrungen.

Bereit für eine neue Form der Gemeinschaft in der das Seelenpotential und die Lebenskraft zur vollen Entfaltung kommen kann. 

 

                                  "Pflegt den fruchtbaren Boden,

                               damit ich Wurzeln schlagen kann.

                                  Schenkt mir den Himmel,

                               damit ich meine Flügel ausbreiten kann." 

 

 Das Fest der freien Taufe steht für viele am Lebensbeginn. Kurz nach der Geburt eines Kindes.

Für einige aber auch, wenn Sie sich bewusst für einen spirituellen Weg öffnen wollen oder einen neuen Lebensabschnitt beginnen.

Das kann mit 16 Jahren sein. Das kann genauso mit 32 Jahren oder 50 Jahren sein. Ein Fest der Gemeinschaft um Segen auf all den Wegen zu bekommen. Segen wird mit dem Herzen gesprochen. Von jedem - für jeden. Ist unvoreingenommen. Bedingungslos. Frei.

 

                              

                                                        Die Zeit bis zum Fest

 

Ich beginne gerne mit einem persönlichen kennenlernen. Dabei geht es in erster Linie darum rauszufinden ob die Chemie stimmt :) und ob wir miteinender arbeiten wollen.

Wenn das geklärt ist gehen wir auf Ihre Vorstellungen, Wünsche oder Besonderheiten für den großen Tag ein.

Danach...ist Ihr Fest...mein Projekt. Die Vorbereitungszeit beträgt

ca. 6 - 8 Stunden. Zum Teil verbringe ich diese mit der Suche und Zusammenstellung einzelner Rituale, Musikstücke und Texte.

Zum anderen gehe in die Meditation. In der Meditation kann ich das Energiefeld der neuen Seele intuitiv wahrnehmen. Dadurch ergeben sich noch mehr Bilder und lebhaftere Informationen.

Aus diesem ganzen Potpourri heraus entsteht dann mit viel Liebe eine Zeremonie die ganz individuell auf Sie und Ihr Kind abgestimmt ist.

Die Freie Taufe an sich dauert in etwa 30 Minuten. 

                                    

Der Gesamtpreis beträgt ab Euro 450.- Bar/EC Karte

                             

                Für ein persönliches Gespräch und nähere Informationen

                erreichen Sie mich telefonisch unter Tel. Nr. : 0175 / 1680038

 

 

                               Du bist so sehr willkommen -

                                in der Mitte von unserer Gemeinschaft!

                                trau dich mutig zu sein,

                                trau dich Neues auszuprobieren,

                                trau dich lebendig zu sein,

                                trau dich Muster aufzubrechen,

                                 trau dich du zu sein.

                                 Du - ja genau du - geliebte Menschenseele.

                                 Mögest du gesegnet sein auf all deinen Wegen.

 

                                                                                                       (Mai 2018 Christine Josefy)

 

"Es ist für mich immer so etwas ganz ursprünglich weibliches wenn ich an die Geburt eines Kindes denke. Dann, wenn ein neuer Erdenbürger das erste Mal das Licht der Welt erblickt.

Es ist für mich umso berührender wenn die ganze Familie zu mir kommt um eine freie Taufe zu besprechen. Ein Fest zu planen, dass die Gemeinschaft von männlich&weiblich verbindet. 

Alt&Jung integriert. Sich Weitsicht&Spontanität ergänzen. Wenn das Leben seine ersten Schritte nimmt und noch unzählbar viele Tage vor sich hat. Weil es der Beginn eines neuen Lebensabschnittes für alle ist."

 

                                    Ich freue mich auf Sie. Ich freue mich auf Ihr Fest.

                                                                      

                                                            Jasminka Kappes