Meine Persönlichkeit hat viele Facetten - so wie wir sie alle haben.

Ich lache so gerne, jeden Tag lachen gehört für mich dazu.

Ich reise so oft und so viel wie ich kann, am liebsten um die ganze Welt.

Meine Reisen haben mich geerdet, gleichzeitig grenzenlos im Denken und Handeln gemacht.

Meine Wurzeln gehen tief zurück in zwei kraftvolle und erdige Welten. Zwischen der Kaffehauskultur in Österreich und dem feurigen Temperament des Balkans habe ich meine Spiritualität im Alltag entdeckt und lebbar erfahren.

 

Lange Zeit wollte ich damit nichts zu tun haben, bin lieber gereist, wollte Länder und Leute kennen lernen, habe alle paar Jahre meinen Beruf gewechselt und wollte immer Neues sehen, hinter jede Mauer und Grenze schauen.  

 

Aber ... man kann nicht ewig vor seiner Bestimmung davon laufen. Und so habe ich begonnen den Weg in die geistige Welt zu gehen, um hier meine Sensitivität gezielter zum Zweck der Heilung einzusetzen. Ob in der Heilpraktiker Schule oder während meiner Ausbildung im Geistigen-heilen und Schamanismus habe ich gelernt, den eigenen Keller aufzuräumen und mich meinen Ängsten zu stellen.

Das hat mich auch erkennen lassen, wie ich mich und meine Arbeit weiterhin er-leben will.

 

Alles was uns im Aussen begegnet hinterlässt einen emotionalen Abdruck in unserem Inneren.

Schöne Momente sind Balsam für die Seele, sie machen uns stark, selbstbewusst und offen für das Leben.

 

Doch leider sind negativ geprägte Erlebnisse für den Menschen belastender und bleiben länger in Erinnerung. Die Emotion dazu oder der Schmerz, werden von unserem Gehirn irgendwo im Körper geparkt. Wenn es zu viel wird, ist es eine ganz natürliche und gesunde Reaktion vom Körper den ganzen Ballast erst einmal los werden zu wollen. Das geschieht dann in Form von Krankheiten und /oder Schmerzen.

 

Alles erlebte zeigt sich auf seelischer Ebene z.B. mit Hoffnungslosigkeit, geringem Selbstbewusstsein, fehlende Lebensfreude. 

Auf körperlicher Ebene zeigt es sich mit Schmerzen, Krankheiten, Schwäche.

Auf geistiger Ebene sind wir z.B. Orientierungslos, können unsere Bedürfnisse und Wünsche nicht äussern.

 

Mit Hilfe von Energiemedizin werden diese Schatten und Belastungen geheilt und zu einer Kraftquelle umgewandelt.

So dass Verletzungen und Schmerz, Ihr Leben nicht mehr bestimmen und beeinträchtigen.

 

                                               Bis bald und liebe Grüße!

 

 

Frau Angela E. sagt über unsere gemeinsame Arbeit:

 

Wohlfühlen ist anders und ein Krankheitsbild gab es auch nicht wirklich. Daher bekam ich immer wieder gesagt, damit müsse ich leben. Das wollte ich nicht und fing an zu recherchieren. Dabei stieß ich auf die Energiearbeit und Frau Kappes.

Vorher schrieb ich alles auf, was mich daran hinderte, mich gut zu fühlen. Während der Behandlung habe ich gelernt das mein Körper ein riesiger Energiespeicher ist, ein gewaltiger PC- Stick, in dem man enorm Vieles eingeben kann.

Frau Kappes fühlte sich in meine innere Welt ein und fand genau die Probleme die mir unbewusst auf dem Herzen lagen und was meine persönliche Geschichte war. Eine Veränderung der körperlichen Ebene bedeutet ein Wandel der Selbstwahrnehmung und ich musste mich damit auseinander setzten. Es war eine Reise zu mir selbst, sie hat bei mir lange gedauert, doch der Erfolg ist enorm. Mein Körpergefühl ist jetzt Wunderbar. Am Ende meiner Reise musste ich erfahren das es kein Ende ist, sondern ein ständig neuer Anfang der gestaltet, geformt und neu Erfahren werden möchte.

Meine Geschichte in kurz: War auf der Suche , habe gefunden, Wandel durchgemacht, bin die alte geblieben nur viel freier!

Ich wünsche allen viel Neugier und Mut zur Erneuerung.